Das Essener Ypsilon-Hotel ist seit 1. Oktober ein Essential by Dorint

Nürnberg – Köln, im Oktober 2019 – Der Essener Süden ist Sitz vieler namhafter Unternehmen, wie Hochtief, innogy, Evonik, Steag, RWE, e.on, Ferrostaal etc. und zugleich einer der führenden deutschen Messe- und Kongressstandorte. Die Münchner te-Gruppe hat das „Ypsilon Hotel“ im wirtschaftlich attraktiven und lebendigen Ausgeh-Stadtteil Rüttenscheid (Müller-Breslau-Straße) erworben und die Essential by Dorint GmbH als neuen Pächter gewonnen. Das Mittelklasse-Hotel ist seit dem 1. Oktober 2019 unter der Marke „Essential by Dorint Essen“ geführt.

Diese neue Marke „Essential by Dorint“ steht für hohen Schlafkomfort, das beste Frühstück am Standort, schnelles und kostenloses WLAN und – vor allem aber – für den herzlichen wie kompetenten Service der Mitarbeiter, die innerhalb der Dorint Gruppe die #Hotel Helden sind. In jedem Essential by Dorint wird Wert auf eine konstruktive und gute Nachbarschaft gelegt.

Das Hotel im Essener Süden mit 101 Zimmern wurde bisher unter dem Eigennamen „Ypsilon Hotel“ innerhalb der Best Western Hotelkooperation betrieben. Der Hotelkomplex wurde vor rund 25 Jahren in der markanten Form eines „Y“ erbaut, was damals zum bisherigen Name führte. Der über 20 Jahre abgeschlossene Mietvertrag zwischen der Essential by Dorint GmbH und dem Eigentümer, der te-Gruppe, München, sieht vor, dass der Eigentümer das Haus bis Mitte 2022 auf 185 Zimmer erweitert.

In einem Anbau sollen neben weiteren Zimmern und Suiten auch moderne Tagungsräume entstehen. Im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung werden die Bestandsgebäude bereits ab Jahresbeginn 2020 komplett renoviert.

Stefan Keller, geschäftsführender Gesellschafter der te-Gruppe: „Wir sind von der effizienten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Dorint-Gruppe innerhalb der Finanzholding Honestis AG begeistert. Uns verbindet derselbe Gedanke, Partnerschaften langfristig erfolgreich zu gestalten.“

Die Dorint GmbH gehört seit 2016 zur Kölner Finanzholding Honesitis AG. Dirk Iserlohe, alleiniger Vorstand der Kölner Finanzholding Honestis AG und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dorint GmbH: „Unser Ziel ist es, bis Ende 2022 insgesamt 88 Hotelbetriebe mit einem Umsatz von 600 Mio. Euro im Portfolio zu haben. Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft mit der te-Gruppe und freuen uns darauf, auch für weitere attraktive Hotelprojekte zusammen zu arbeiten“.

Kurzportrait der te-Gruppe
Die Münchner te-Gruppe mit der Dachgesellschaft te management GmbH ist eine Unternehmensgruppe mit umfangreichen Erfahrungen im Management im Bereich Erneuerbarer Energien und Immobilien. Die Kernkompetenzen liegen im Bereich der Initiierung, Planung, Realisierung, dem Betrieb und Verkauf von Projekten im Bereich der Immobilien und Energieprojekte.

Über die Dorint-Gruppe
Die Dorint Gruppe mit Sitz in Köln gehört zu den führenden Hotelgesellschaften in Deutschland. Das Traditions-Unternehmen betreibt unter den Marken „Dorint Hotels & Resorts“, „Hommage Hotels Luxury Collection“ und „Essential by Dorint“ heute 60 Häuser – davon drei in der Schweiz. Im Konzern sind inzwischen 4.500 Mitarbeiter beschäftigt. Am 25. September 2019 wurde die Dorint Hotels & Resorts 60 Jahre alt.

*Fotomaterial zu dieser Meldung können Sie unter https://skapa-invest.de/ herunterladen. Bitte geben Sie als Copyright für die Fotos an: „Essential by Dorint Essen: Dorint Hotels & Resorts.“ Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über die te-Gruppe
Die te-Gruppe steht für stringente und systematische Prozessoptimierung unter Nutzung von Skaleneffekten und Optimierungspotenzialen durch langfristige Zusammenarbeit mit namhaften, hoch spezialisierten Partnerunternehmen. Derzeit befinden sich Projekte in einem Gesamtwert von über 800 Mio. Euro in Entwicklung.

Langfristige Wertsteigerung bei Immobilien

Langfristige Wertsteigerung bei Immobilien

Immobilien gelten in Deutschland schon lange als beliebte Investitionsmöglichkeit. Grund dafür ist vor allem der Niedrigzins. Während klassische Geldanlagen nur schleppend Rendite abwerfen…