Nürnberg, 12. Mai 2021. Die Bauarbeiten am „Seniorenzentrum MENetatis Freigericht“ des Projektentwicklers wob group haben begonnen. Am 6. Mai wurde im Ortsteil Bernbach der Grundstein gelegt. Unter Führung der Baufirma Implenia werden bis September 2022 75 Pflegeapartments inklusive Café errichtet. Betreiber mit einem Vertrag über 25 Jahre wird die MENetatis GmbH.

„Wir freuen uns, in Freigericht ein Angebot für selbstbestimmtes Wohnen im Alter schaffen zu können. Wer wünscht sich nicht, in allen Lebenslagen gut versorgt zu sein? Dies möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, ist unser Anliegen,“ sagt Stefan Schiessl vom Projektentwickler wob group.

Finanziert wird das Projekt unter anderem durch ein Wertpapier mit einem Volumen von 1,7 Mio. Euro, das über die Impact-Investing-Plattform SKAPA Invest platziert wurde. Der Pflegeimmobilienmarkt zählt zu den aufstrebenden Assetklassen in Deutschland. Prognosen des Pflegeheim Rating Report 2020 zufolge müssen bis 2040 zusätzliche 378.000 stationäre Pflegeplätze geschaffen werden.

„Mit ihrem Investment haben die Anlegerinnen und Anleger einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, die Schere zwischen Bedarf und Bestand ein Stückchen zu schließen,“ ergänzt Gerhard Jarosch, Geschäftsführer der SKAPA Invest GmbH. „Social Impact Investments wie dieses zahlen zudem auf die UN-Nachhaltigkeitsziele ein. Das Ziel ‚Gesundheit und Wohlergehen‘ etwa kann erreicht werden, wenn Menschen jeden Alters gut in die Gesellschaft integriert sind und die Versorgung mit Gesundheits- und Sozialangeboten sichergestellt ist.“

Weitere Informationen und zum Projekt auf
https://skapa-invest.de/investieren/freigericht/.

Bildmaterial (Bildrechte: wob group)

Kurzportrait der SKAPA Invest GmbH

Die SKAPA® Invest GmbH mit Standort in Nürnberg ist eine Finanzplattform für erneuerbare Energien, Immobilien und ökologisch/soziale Projekte. Sie ist eine 100%ige Tochter der te management GmbH.

„SKAPA“ kommt aus dem Schwedischen und bedeutet schaffen, erschaffen, gestalten – und genau das ist Programm: SKAPA Invest setzt gezielt auf Impact Investment, um die Zukunft aktiv mitzugestalten und ist zielstrebig auf der Suche nach Bausteinen für ein gesundes, nachhaltiges Leben und zukunftsorientierten Investitionen.

Die SKAPA Invest GmbH ist dabei ein vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten ausschließlich im Namen, auf Rechnung und unter der Haftung des Finanzdienstleistungsinstituts Effecta GmbH, Florstadt, tätig.

Mehr zu SKAPA Invest finden Sie unter www.skapa-invest.de


Kurzportrait der wob group

Kurze Wege – klare Linie. Die Firmen der wob group decken mit ihrem spezialisierten Knowhow die gesamte Wertschöpfungskette für hochwertige Immobilien ab.

Die wob Immobilien GmbH bildet mit ihren Schwestergesellschaften wob Immobilien Vertrieb GmbH, wob Immobilien Verwaltung GmbH und verschiedenen Projektgesellschaften die wob group.

Dabei teilen sich die Unternehmen die Aufgaben entlang der Wertschöpfungskette einer Immobilie von der Entwicklung bis zum Betrieb, ergänzen sich und arbeiten eng miteinander zusammen.

15 Jahre Erfahrung in Projektentwicklung, Immobilienbau, Vertrieb und Verwaltung bilden ein solides Fundament und vereinen alle vier Bausteine erfolgreich unter einem Dach: die wob group.

Die wob group entwickelt seit 2005 innovative Immobilien. Unsere Kapitalanlage-Immobilien zeichnen sich durch hochwertige, energieeffiziente Bauweise aus und versprechen sichere Geldanlage und eine gute Rendite.

 

Kontakt Presseagentur SKAPA Invest 

PIABO PR
Maxi Meiners
+49 151 525 235 94
[email protected]