Delta

Was bedeutet Delta?

Delta ist in der Finanzwirtschaft und der Finanzwissenschaft ein Begriff, der den Wert für die Veränderung eines Preises für einen Optionsschein definiert. Der Begriff steht dabei für eine Kennziffer, die beschreibt, welche Veränderung ein Preis für einen Optionsschein erfährt, wenn sich der Kurs des der Option zugrunde liegenden Basiswertes um den Wert einer Einheit verändert.

Bei Optionsscheinen wird zwischen Calls und Puts unterschieden. Um das Verhältnis der Kennzahl zu beschreiben, werden für diesen Wert beim Call Zahlen zwischen 0 und 1 definiert. In der Praxis wird auch die Veränderung in Prozent angegeben. In Prozent umfassen diese Werte somit die Spanne von 0 Prozent bis hin zu 100 Prozent. Im Gegensatz dazu ist die Kennzahl für den Put in der Spanne zwischen dem Wert 0 und dem Wert minus 1. Als Prozentangabe wären das 0 Prozent und -100 Prozent.

Beispiel

Zur Verdeutlichung der Kennzahl kann man eine Aktie X mit einem Delta über 50 % annehmen. Wenn diese betreffende Aktie im Basiswert jetzt einen Kursanstieg über 1 Euro verzeichnet, würde die Kennzahl Delta sich beim betreffenden Optionsschein als Verteuerung um 50 Cent auswirken. Die Kennzahl ist auch im Hedging sehr wichtig, um Optionsscheine gegen Verluste abzusichern.