Aktienfonds

Was sind Aktienfonds? Ein Aktienfonds stellt ein Portfolio an Anteilen an verschiedenen Aktiengesellschaften dar. Private und institutionelle Anleger kaufen diese Fondsanteile, um an der Wertentwicklung von mehreren Aktien […]

Auszahlplan & Entnahmeplan

Was ist ein Auszahlplan? Unter einem Auszahlplan versteht man, dass eine bestimmte, zu einem Zeitpunkt angelegte Summe über einen bestimmten Zeitraum monatlich als Rente ausgezahlt wird. Da […]

Ausgabeaufschlag

Was ist ein Ausgabeaufschlag? Der Ausgabeaufschlag ist eine einmalige Zahlung, die ein Wertpapierinvestor entrichten muss, wenn er Anteile an Fonds kauft. Der Ausgabeaufschlag ist auch unter den Bezeichnungen Agio und Aufgeld bekannt. Die […]

Asset Deal

Was ist ein Asset Deal? Der Asset Deal beschreibt eine besondere Form des Ankaufs von Wirtschaftsgütern. Das können insbesondere auch Grundstücke oder Immobilien sein, aber auch Maschinen, Patente oder […]

Asset Allocation

Was ist Asset Allocation? Der Begriff der Asset Allocation wird unter Privatanlegern häufig genutzt. Er bezeichnet dabei die jeweilige Vermögens- oder Anlageaufteilung in verschiedene Anlageklassen wie […]

Antizyklisch

Was bedeutet antizyklisch? Der Begriff antizyklisch beschreibt ganz allgemein gesprochen ein Verhalten, welches genau entgegen dem gängigen und erwarteten Verhaltensmuster gerichtet ist. Funktionell bedeutsam ist das antizyklische […]

Anleihe

Was ist eine Anleihe? Eine Anleihe, auch Schuldverschreibung, Obligation oder Bond, ist ein Wertpapier, das einen Anspruch auf vereinbarte Zinsen sowie Rückzahlung der investierten Summe verbrieft. Neben […]

Anlagenvermittlung

Was ist eine Anlagenvermittlung? Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) definiert den Tatbestand der Anlagenvermittlung, wenn eine Vermittlungstätigkeit entsprechend der Vorschrift erbracht wird und sich die Vermittlung auf […]

Angemessenheitsprüfung

Was ist eine Angemessenheitsprüfung? Im Rahmen der Vermittlung einer Kapitalanlage durch Finanzinstitute ist gemäß § 31 Abs. 7 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) eine Angemessenheitsprüfung durchzuführen. Die rechtliche Basis dafür sind […]