Baugenehmigung für Hansapark erteilt

Für Büro- und Verwaltungsgebäude, Parkhaus sowie Boardinghaus

Ein Stadtquartier mit einem ganzheitlichen energetischen Gesamtkonzept.

Das Quartier mit einem geplanten Investitionsvolumen von 68 Mio. Euro liegt an der Hansastraße nahe dem Nürnberger Fernsehturm. Auf einem rund 7.000 Quadratmeter großen Gelände sollen in mehreren Bauabschnitten ein Büro- und Verwaltungsgebäude, ein Boardinghaus mit sogenannten Serviced Appartments für längere Aufenthalte, ein Parkhaus sowie ein Hotel entstehen. Alles mit einem hohen ökologischen Anspruch. Neben dem energetischen Konzept wurde auch in anderen Bereichen der Planung besonderer Wert auf Nachhaltigkeit, Nutzerfreundlichkeit und ein gesundes Raumklima gelegt. Es werden nur sorgsam ausgewählte Materialien genutzt, die frei von Kinderarbeit und Umweltschädigung gewonnen werden.

Für das Büro- und Verwaltungsgebäude, das Parkhaus sowie dem Boardinghaus wurden die Baugenehmigungen bereits erteilt. „Wir freuen uns sehr über die Genehmigung der Bauanträge. Nun kann der erste Bauabschnitt mit dem Spatenstich für das Büro- und Verwaltungsgebäude plangemäß im Sommer 2019 erfolgen“, so Stefan Keller, geschäftsführender Gesellschafter der te management-Gruppe in Nürnberg.

Das Büro- und Verwaltungsgebäude für ca. 150 Mitarbeiter entsteht auf rund 1.700 Quadratmetern. Mit einer Bruttogrundfläche von ca. 5.140 Quadratmetern und einer Mietfläche (gif) von ca. 4.750 Quadratmetern soll es sich auf sechs Geschossebenen inklusive Showroom verteilen. Für ein besonders gutes Raumklima sorgt eine Betonkerntemperierung. Es besteht aus einem ausgeklügelten Heiz- und Kühlsystem, dass über Wasserleitungen die massiven Betonbestandteile zum Speichern von Wärme und Kälte nutzt. Das Investitionsvolumen für dieses Gebäude liegt bei rund 19,5 Mio. Euro.

Bereits vor dem ersten Spatenstich konnte der Mietvertrag für das Büro- und Verwaltungsgebäude mit einem namhaften Küchenhersteller aus Nürnberg geschlossen werden. Das Mietverhältnis wurde auf 10 Jahre fest abgeschlossen, mit Option zur Verlängerung.